Abenteuer Australien

Flugroute

Nachdem wir unser Visum sicher hatten, vergingen noch ein paar Wochen bis wir uns für unsere endgültige Flugroute entschieden haben. Mein Freund musste noch einige Absprachen mit seinem Chef treffen und erst als das alles geklärt war, haben wir angefangen Preise, Fluggesellschaften und Buchungsportale zu vergleichen.

Wir hatten nicht viele Ansprüche an unsere Flüge, die Gesamtreisezeit sollte jedoch so „kurz“ wie möglich gehalten werden. Sicher war für uns nur, dass wir bei meiner Freundin in Cairns mit unserem Abenteuer starten wollten. Da sie dort als Restaurantmanagerin arbeitet, hat zumindest mein Freund gute Chancen als Koch bei ihr oder einem der beiden anderen Restaurant ihres Chefs, anzufangen. Und für mich würde dort (falls ich bei den Kindergärten oder Hotels keinen Job bekomme) sicher auch eine Stelle als Kellnerin frei. Aber ich schweife ab..

Wir verglichen also die Flugpreise und -routen auf verschiedenen Portalen wie fluege.de  und skyscanner.de. Fündig wurden wir aber schließlich auf momondo.de.

Flugroute

Wie ihr seht, starten wir von Hamburg aus: am Di, den 27.9.16 um 16:55 Uhr. Von dort geht es mit British Airways nach London, von wo aus wir um 20:10 Uhr nach Hongkong starten. Wir fliegen als über Nacht, was ich persönlich eigentlich ganz gut finde. Mit Zeitverschiebung & Co. landen wir dann am nächsten Tag um 15Uhr Ortszeit. Dann haben wir 6 (!) Stunden Aufenthalt, die hoffentlich ganz ganz ganz ganz schnell vergehen werden. Und um 21:20 Uhr Hongkonger (ist das ein Wort?) Zeit geht es dann zu unserem Ziel: Cairns. Und wenn alles gut geht, haben wir ab 6:30 Uhr australischen Boden unter den Füßen. Sowohl nach Hongkong als auch nach Cairns fliegen wir mit Cathay Pacific und sind schon sehr gespannt, weil wir mit dieser Fluggesellschaft noch überhaupt keine Erfahrungen gemacht haben.

Der Moment, wenn wir unser Handgepäck verstaut haben und uns auf unsere Sitze sinken lassen, wird wahrscheinlich der erste Moment sein, indem ich wirklich realisiere, dass wir nach Australien fliegen. Und wir, wenn alles gut geht, für ein ganzes Jahr dort bleiben. Momentan kann ich es noch überhaupt nicht begreifen, dass wir das tatsächlich machen und aus einer fixen Idee und vielen Träumereien wirklich Ernst wird..

Eure Gina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s