Alltägliches · Gedankenfetzen

Befreiung

so happyFalls ihr es noch nicht in einem meiner Glücksrausch-Postings auf einem meiner SocialMedia-Kanäle (instagram: ginatrara; Snapchat: ginatrara) gelesen haben solltet: Ich habe heute (endlich!) meine letzte Prüfung bestanden – und ihr könnt euch nicht vorstellen wie wundervoll sich das anfühlt!

Über fünf Monate hat sich die Prüfungsprozedur nun gezogen. Von Anfang Februar bis heute stand ich ständig unter Strom. Wenn eine Prüfung abgelegt war, stand schon die nächste vor der Tür. Angefangen mit den schriftlichen Prüfungen über die Projektarbeit und die mündliche Prüfung bis heute zur praktischen Prüfung. Schon seit zwei Wochen habe ich so eine innere Unruhe. Aber als ich dann heute um 11 Uhr überglücklich aus dem Abschlussgespräch kam, fiel eine riesengroße Last von meinen Schultern. Ich hätte weinen können vor lauter Erleichterung, Freude, Stolz und purem Glück!

In diesem Moment kann ich es immer noch kaum fassen, dass meine Ausbildung so gut wie vorbei ist. Mir bleiben noch genau sieben Tage in meinem Abschlusspraktikum, bevor ich am nächsten Freitag mein Zeugnis bekomme. Selbst die Abschlussrede wartet schon in meiner Schreibtischschublade darauf endlich gehalten zu werden.

Eure ginatrara

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s